Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

§ 1 Betreiber

Geschäftsadresse

Fa. JB Ferienwohnungen
Jana Beuermann
Alstertwiete 1a
20099 Hamburg
 

Mobil: 0162-9675564
jb-suite @ gmx.de
prettysuites @ gmx.de
www.jb-whirlpool-suite.de
www.prettysuites.de

Die Firma "JB Ferienwohnungen - Jana Beuermann" betreibt unter dem Namen "Pretty Suites" (im Folgenden Betreiber genannt) folgende Ferienwohnungen:

JB Whirlpool Suite - Alexanderstr. 18 in 20099 Hamburg (St. Georg)

 

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

Der Mietvertrag für eine Ferienwohnung von "Pretty Suites" (Betreiber) kommt erst nach schriftlicher, telefonischer oder per E-Mail-Buchungsformular getätigten Buchung und vom Betreiber schriftlich oder per Email bestätigten Annahme zustande.
Versäumt der Mieter (Gast) das in der Rechnung vorgegebene Zahlungsziel, darf der Betreiber ohne weitere Ankündigung von diesem Vertrag zurücktreten. 
Es gelten dabei weiterhin die Stornobedingungen gemäß § 3 AGB. 
Eine Untervermietung oder Weitervermittlung ist nur in Ausnahmefällen möglich und bedarf der schriftlichen Einwilligung des Betreibers. 

 

§ 3 Stornierungsbedingungen

Stornofristen und -gebühren ab/bei

- 21 Tage vor Anreise: 50 % des Buchungsbetrages
- 7 Tage vor Anreise: 80 % des Buchungsbetrages
- 1 Tag vor Anreise: 100 % des Buchungsbetrages
- Last-Minute-Buchung: 100 % des Buchungsbetrages.

 

§ 4 Zahlungsmodalitäten

Nach getätigter Buchung erhält der Gast innerhalb von 24 Stunden eine Buchungsbestätigung sowie die Rechnung in zwei separaten E-Mails.
Die Rechnung muss sofort nach Rechnungseingang per Banküberweisung beglichen werden.
Barzahlungen akzeptiert der Betreiber nur bei Last-Minute Buchungen.
 
Bankverbindung
Hamburger Sparkasse
Kontoinhaber: Fa. Jana Beuermann
Kontonummer: 1230143016
IBAN: DE30 2005 0550 1230 1430 16
BIC: HASPDEHHXXX
Verwendungszweck: Rechnungsnummer

 

§ 5 Preise

Alle angegebenen Übernachtungspreise (ÜP) gelten für 2 Personen inkl. Pauschal-MwSt. (7% und 19%) sowie der Hamburger Tourismustaxe. 
Im ÜP inbegriffen sind die Nutzung des Whirlpools und - falls vorhanden - der Infrarotkabine sowie die normale Endreinigung (siehe § 14 AGB). 
Die Preise für EXTRAS sind inkl. 19% MwSt. und im ÜP nicht inbegriffen.
Preisangaben mit der Bezeichnung "ab € ..." beziehen sich auf den günstigsten ÜP für 2 Personen an bestimmten Tagen aber nicht zwangsläufig für den gesamten Buchungszeitraum.  

 

§ 6 An- und Abreise

An- und Abreisetag gelten als ein Tag.
Die genaue Anreisezeit muss vorher vereinbart werden.
Bei Verspätungen ist der Betreiber rechtzeitig über Mobilfunk zu benachrichtigen.
Anreise (Check-In) ab 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr.
Abreise (Check-Out) bis 12.00 Uhr am Folgetag.
Ein Check-In vor 17:00 Uhr ist nicht möglich.
Beim Check-In sind die Personalausweise von allen Gästen vorzulegen sowie die AGB von allen Gästen zu unterzeichnen.
Die Schlüsselübergabe erfolgt nach einer 15-minütigen Einweisung.

 

§ 7 Nutzung und Hausverbot

Das Betreten und die Nutzung der Suiten ist nur den in der Buchung angegebenen Gästen gestattet.
Der Empfang sowie der Aufenthalt von fremden Personen sind weder im Garten noch in den Suiten gestattet!
Es dürfen nur die in der Buchung angegebenen Gäste den Garten und die Suiten betreten und nutzen.

Bei Zuwiderhandlung darf der Betreiber den Gästen ein sofortiges Hausverbot - ohne Vorwarnung - aussprechen.

Der Betreiber darf bei Verdacht Garten und Suite betreten.
Eine Rückerstattung des ÜP erfolgt in diesem Fall nicht.
Laute Parties sind nicht erlaubt.
Die Ruhezeiten sind einzuhalten (22:00 Uhr bis 08:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr).
Dies gilt insbesondere für den Garten.
Das Grillen ist in der JB Whirlpool Suite nicht erlaubt.

Bei Verstoß erfolgt ein sofortiges Hausverbot ohne Rückerstattung des ÜP.

 

§ 8 Gruppen bis 4 Personen

Bei Buchungen von mehr als 2 Personen (bis max. 4 Personen) erhebt der Betreiber nach eigenem Ermessen eine Kaution in Höhe von € 200,-  bis € 1.000,- (siehe § 9).
JB Whirlpool Suite: Für Gast 3 und 4 steht die große Schlafcouch im Wohnraum zur Verfügung.
Schlafdecken sind von Gast 3 und 4 selbst mitzubringen.

 

§ 9 Kaution

Der Betreiber darf nach eigenem Ermessen eine Kaution erheben (i.d.R. bei Buchungen von mehr als 2 Personen). 
Die Kaution ist unmittelbar nach Rechnungszustellung auf das Konto des Betreibers zu überweisen oder in bar am Anreisetag zu hinterlegen.
Die Rücküberweisung erfolgt - wenn keine Schäden vorhanden sind - innerhalb von 3 Wertagen.

 

§ 10 Alterbeschränkung / Hundeverbot

Der Betreiber akzeptiert nur Gäste mit einem Mindestalter von 18 Jahren.
Das Mitbringen sowie der Aufenthalt von Hunden ist in den Suiten nicht erlaubt.

 

§ 11 Schäden

Verursacht der Gast oder der Mitreisende einen Schaden an der Einrichtung, hat er diesen sofort und unaufgefordert zu melden. 
Der Gast haftet für alle von ihm oder seinen Mitreisenden verursachten Schäden.
Alle entstandenen Ersatz-, Reparatur- und Folgekosten (z.B. Mietausfall, Ersatzunterbringung etc.) werden in Rechnung gestellt zuzüglich einer Bearbeitungspauschale von € 100,00.

 

§ 12 Rückerstattung

In folgenden Fällen hat der Gast - falls nicht durch ihn selbst verursacht - Anspruch auf Teil-Rückerstattung des ÜP:
a) Total-Ausfall Whirlpool = 30 %  vom ÜP.
b) Teilweiser Ausfall Whirlpool = 20 % vom ÜP.
c) Total-Ausfall Sauna = 20 % vom ÜP.
d) Teilweiser Ausfall Sauna = 10 % vom ÜP.
e) Ausfall Beamer = € 80 pauschal.

 

§ 13 Diebstahl

Der Betreiber ertstattet sofortige Anzeige bei Diebstahl. 
Das Mitnehmen von Handtüchern, Getränken etc. ist Diebstahl.

 

§ 14 Endreinigung

Die normale Endreinigung ist im ÜP inbegriffen.
Bei Nutzung der Küche (Ofen, Herd) ist diese aber gereinigt zu hinterlassen.
Bei Verschmutzungen über das normale Maß hinaus berechnet der Betreiber pro Reinigungsstunde € 50,00 sowie die anfallenden Kosten externer Dienstleister.
Entstehende Mietausfälle stellt der Betreiber zu 100 % in Rechnung zuzüglich der Kosten einer externen Unterbringung der Folgegäste sowie aller weiteren Kosten. 
Zusätzlich erhebt der Betreiber eine Bearbeitungspauschale von € 100,00.

 

§ 15 Nutzung Whirlpool

Der Whirlpool in der JB Whirlpool Suite ist für max. 3 Personen mit einem Gewicht bis zu 200 kg ausgelegt.
Überschreitungen des Gewichtes oder übermäßiges Planschen können zu Überschwemmungen des Wohnraumes führen. Für solche Schäden haftet der Gast (siehe § 11 AGB).
Die Nutzung des Whirlpools erfolgt auf eigene Gefahr (siehe § 18 AGB).
Eine gesunde und normale Nutzung des Whirlpools liegt bei 20 Minuten bei 37,5 Grad Wassertemperatur.
Es dürfen keine Fremdstoffe (Shampoo, Badezusätze, Rosen etc.) in den Whirlpool gegeben werden.

Bei übermäßiger Nutzung bzw. Verschmutzung kann der Filter beschädigt werden; einen Filteraustausch berechnet der Betreiber in diesem Fall mit € 80.-.
Hygienevorschrift: Vor Nutzung des Whirlpools ist der Gast verpflichtet zu duschen.
Für jede neue Gastbuchung wird der Whirlpool aufwendig desinfiziert und neu mit Frischwasser befüllt.
Bei Buchungen über mehrere Tage muss der Whirlpool vom Betreiber täglich - nach Absprache mit dem Gast - kontrolliert werden.

 

§ 16 Prostitution

Prostitution ist nicht erlaubt und wird sofort mit einem Hausverbot geahndet. 
Eine Rückerstattung des ÜP erfolgt in diesem Fall nicht.

 

§ 17 Kamera Eingangspforte Garten

An der Hauswand über der Eingangspforte im Garten ist eine Überwachungskamera angebracht.
Die Kamera nimmt links und rechts jeweils ca. 1 m von der Gartenpforte alle Personen auf, die den Garten betreten. Fremde Personen - also Personen, die nicht in der Buchung aufgeführt sind - haben keinen Zutritt zum Garten bzw. der Suite (auch Freunde).
Die Privatsphäre des Gastes wird hierdurch nicht berührt.
Der Gast akzeptiert mit Unterzeichnung der AGB die Kameraüberwachung ausschließlich im Bereich der Eingangspforte.

 

§ 18 Haftungsausschluss

Die Nutzung des Whirlpools, der Infrarotkabine oder der Sauna erfolgen auf eigene Gefahr!
Gesundheitsrisiken: Insbesondere Menschen mit Herz- u./o. Kreislaufbeschwerden sollten weder den Whirlpool noch die Infrarotkabine / Sauna nutzen. 
Gleiches gilt für Gäste die unter Alkohol-, Drogen- oder Medikamenteneinfluss stehen bzw. schwanger sind oder Hautverletzungen aufweisen. 
Bei nicht ordnungsgemäßer Nutzung der Infrarotkabine besteht zusätzlich die Gefahr von Hautverbrennungen. 
Gäste dürfen daher nur in aufrechter Haltung mit dem Rücken angelehnt in der Kabine sitzen. 
Whirlpool, Infrarotkabine oder Sauna sind TÜV geprüft.

 

§ 19 Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Hamburg.

Hamburg, 13.04.2019